Beim Radwandertag der Westfalia Osterwick räumte die Neue Vredestraße ab: Die Nachbarn stellten das größte Team.    Foto: Westfalia Osterwick
Beim Radwandertag der Westfalia Osterwick räumte die Neue Vredestraße ab: Die Nachbarn stellten das größte Team.    Foto: Westfalia Osterwick

Osterwicker trotzen dem herbstlichen Wetter

Allgemeine Zeitung OSTERWICK. 55 Radfahrer sind in diesem Jahr der Einladung zum Radwandertag von Westfalia Osterwick gefolgt und gemeinsam zu einer Tour aufgebrochen trotz des Regens und des stürmischen Wetters.

Der Zwischenstopp, um bei Kaffee und Kuchen in gemütlicher Runde zu verweilen, fand auf dem Hof Abbenhaus statt. Im Rosendahler
Westfalia-Stadion wurde im Anschluss die Siegerehrung durchgeführt: Gewonnen hat mit zwölf Teilnehmern und damit als größte Nachbarschaft die Neue Vredestraße. Auch die beiden ältesten Teilnehmer - das Ehepaar Lembeck - erhielten eine besondere Ehrung. Bei Grillwurst, Pommes und Getränken klang der Tag in geselliger Runde aus.

Events

GV-Anschoss-Jubilaeum.jpg
März
15

Generalversammlung 2024

Über 1.500 Mitglieder in mehr als 8 Sportarten - Eine Westfalia!

Mannschaften

+

Mitglieder

+

Abteilungen

+

Kurse

+