logo-westlineAllgemeine Zeitung Coesfeld/Osterwick. Kristine Zumbült und Lynn Mester haben es geschafft: Mit einem 3:0-Sieg gegen Polen hat die deutsche U 17-Juniorinnen-Nationalmannschaft die Quali für die EM in der Schweiz eingesackt — und zugleich das Tickt für die Weltmeisterschaft in Neuseeland im Herbst gelöst.

presse_080320

logo-westlineAllgemeine Zeitung Osterwick Fußball pur ist in dieser Woche für 35 Mädchen und Jungen angesagt: Im Rahmen des Ferienprogrammes der Offenen Ganztagsschule nehmen sie bis heute an einer Fußballschule teil – die bietet der OGS-Träger Kolpingsfamilie Osterwick in Kooperation mit dem Sportverein Westfalia an. Dabei packen zahlreiche Ehrenamtliche an: Mechthild Belker, Franziska Grüner, Jürgen van Deenen, Dennis van Deenen, Christopher van Deenen, Jürgen Patte, Heinz Löchtefeld, Karl Köning, Andre Kellermann, Timo Mevenkamp, Herbert Sicking und Klaus Brocks kümmern sich mit vielseitigen Übungen auf dem Kunstrasen inklusive Mittagessen intensiv um die Nachwuchsfußballer. Heute endet das Ferienprogramm der OGS.

 

Kolpingfamilie Osterwick kooperiert mit Westfalia bei der Osterferienaktion

 

logo-westlineAllgemeine Zeitung Osterwick. In den Osterferien auch noch in die Schule gehen? In Osterwick könnte das Spaß machen. Die Offene Ganztagsschule (OGS) Osterwick bietet in Zusammenarbeit mit der Jugendabteilung von Westfalia Osterwick eine Fußballschule im Rosendahler Westfalia-Stadion an. Alle Teilnehmer erhalten zunächst ein extra für diese Gemeinschaftsaktion erstelltes Trikotset (bestehend aus Trikot und Hose). Die Kinder lernen, unter der Leitung von Jugendtrainern der Westfalia, Koordination, Technik sowie Torschussübungen. Außerdem bietet die OGS innerhalb der Fußballschule ein spezielles Torwarttraining an. Ein besonderes Highlight ist noch in Planung. Nachstehend aufgeführte Kurse stehen ebenfalls auf dem Programm:

Jürgen Patte. Am 16.02 hat unsere G2 in einem Freundschaftsspiel gegen SuS Legden ihren ersten Sieg in der laufenden Saison einfahren können.

Durch eine gute Mannschaftsleistung gegen die Legdener konnten die Kleinsten von Osterwick endlich auch einen Sieg erringen. Das Spiel endete 3:0 für Westfalia worüber der Trainer und die mitgereisten Eltern natürlich hoch erfreut waren.

Fußball: Mester & Zumbült wollen nach Südafrika und Island

logo-westlineAllgemeine Zeitung -fw- Coesfeld/Osterwick. Die Rückkehr nach Deutschland ist möglicherweise nur ein Zwischenstopp. Wenn es nach den Trainern geht, sind Kristine Zumbült und Lynn Mester über Ostern schon wieder auf Reisen: mit der westdeutschen Auswahl nach Südafrika.

Kristine Zumbült und Lynn Mester genießen Sport und Spaß am anderen Ende der Welt

logo-westlineAllgemeine Zeitung -fw- Coesfeld/Osterwick. Der Jetlag war heftig. Zu Hause habe ich nur noch geschlafen, lächelt Lynn Mester. Nichts zu machen! Selbst den 18.Geburtstag ihrer Schwester Ina hat sie komplett verpennt. Die Zeitverschiebung von zwölf Stunden gegenüber Neuseeland forderte ihren Tribut die große Müdigkeit bot immerhin genug Zeit, von den tollen Erlebnissen down under zu träumen, wo die Osterwickerin gemeinsam mit Kristine Zumbült und der Fußball-Nationalmannschaft der U17-Juniorinnen zu Gast war.

U 17 fliegt heim

logo-westlineAllgemeine Zeitung -fw- Coesfeld/Osterwick. Zum Abschluss des Vier-Läner-Turniers in Neuseeland gab es für die deutsche U 17- Juniorinnen-Nationalmannschaft eine Niederlage: In Auckland unterlag das Team den USA knapp mit 2:3. Die Coesfelderin Kristine Zumbült (VfL  Billerbeck) und Lynn Mester von Westfalia Osterwick wurden jeweils im Laufe der zweiten Halbzeit eingewechselt, konnten die Niederlage aber nicht verhindern. Zuvor hatte das deutsche Team Neuseeland mit 4:0 und Australien mit 5:1 bezwungen. Heute endet für die beiden Fußballerinnen das Abenteuer Neuseeland: Der Rückflug steht an. Morgen werden Kristine Zumbült und Lynn Mester in der Heimat zurückerwartet.

logo-westlineAllgemeine Zeitung -fw- Coesfeld/Osterwick. Zweites Spiel, zweiter Sieg: Für Kristine Zumbült (VfL Billerbeck) und Lynn Mester (Westfalia Osterwick) war die Begegnung mit Australien höchst erfolgreich. Beim Vier-Länder-Turnier in Auckland/Neuseeland setzte sich die deutsche U17-Juniorinnen-Nationalmannschaft gestern mit 5:1 gegen das Team aus „down under" durch.

logo-westlineAllgemeine Zeitung -fw- Coesfeld/Osterwick. Warm ist es, mächtig warm. „28 Grad und Sonne", schildert Anita Zumbült die Umstände, mit denen ihre Tochter Kristine und Lynn Mester in Neuseeland zurecht kommen müssen – dort sind sie seit einigen Tagen mit der U 17-Nationalmannschaft der Fußballjuniorinnen zu Gast.

Fußball: Lynn Mester und Kristine Zumbült fliegen mit U17-Nationalteam nach Neuseeland

logo-westlineAllgemeine Zeitung -fw- Osterwick/Coesfeld. Der weiteste Flug bislang? Nach Oslo? Nein, Fuerteventura, muss Lynn Mester überlegen. Ein Katzensprung im Vergleich zu dem, was der 15-jährigen Osterwickerin nächste Woche bevor steht: Gemeinsam mit Kristine Zumbült aus Coesfeld steht die Fußballerin im Kader der U17-Nationalmannschaft, die an einem Vier-Nationen-Turnier in Neuseeland teilnimmt mit dem Ball geht es einmal um die Erdkugel. 

Jürgen Patte Beim Turnier am 30.12.07 in Nottuln konnte unsere F1 den 2.Platz belegen. Wie schon tags zuvor in Heek präsentierte sich unsere F1 heute in bester Spiellaune. Aus den Gruppenspielen gegen DJK Nottuln 1, VFL Billerbeck 1, DJK Westfalia Kinderhaus 1 und VFB Waltrop 1 gingen unsere Jungs als Gruppenzweiter hinter Waltrop ins Halbfinale.

logo-westlineAllgemeine Zeitung Im Rahmen der „Takko-Trikotaktion 2007" durften sich die U 11-Fußballmädchen von Westfalia Osterwick über eine neue Garnitur freuen. Karl Köning, Trainer der F- Jugend in Osterwick, hatte sich an der Trikotaktion beteiligt und zählte zu den glücklichen Gewinnern. Der erste Auftritt der von U 15/ U17-Juniorinnen- Nationalspielerin Lynn Mester trainierten Mannschaft in einem neuen Outfit führte gleich zu einem Sieg.

Fußball: Westfalia ist obenauf

logo-westlineAllgemeine Zeitung Osterwick. Westfalias jüngste Mannschaft übertrumpft im Moment alles: Die Minikicker unter der Leitung von Jugendobmann Christian Bröcker und Trainer Jürgen Boll haben noch kein Spiel verloren. Jede Partie in der noch jungen Saison wurde gewonnen, und das meistens deutlich. Bester Torschütze ist Fynn Vöcking: 33 Tore hat er schon erzielt.

presse_071010
Foto: Allgemeine Zeitung

logo-westlineGroße Ehre für Lynn Mester (rechts): Beim Länderpokal der U 17-Fußballerinnen in Duisburg-Wedau wurde die 15-jährige Osterwickerin zur besten Spielerin des Turniers gewählt — und das aus den über 300 stärksten Spielerinnen der Jahrgänge 1991 und 1992. Nationaltrainer Ralf Peter überreichte der Westfalia-Mittelfeldspielerin, die mit ihrem Team auch den Länderpokal gewann, ein „Weltmeister-Trikot" der Frauenfußball-Nationalmannschaft mit allen Unterschriften der frisch gebackenen Champions von Bundestrainerin Silvia Neid.    

Junge Osterwickerinnen landen bei Turnier für Nachwuchs-Fußballerinnen auf Platz zwei

logo-westlineAllgemeine Zeitung Andrea Hertleif Osterwick. Deutschlands Fußballdamen mussten nach China, um erneut Weltmeister zu werden. Vier Mädchen aus Osterwick reichte eine Tour ins Sportcentrum Kamen-Kaiserau, um bei einer WM starten zu können. Anders als die großen Vorbilder verpassten Meike Knipper, Alicia Mester und die Zwillingsschwestern Lisa und Pia Lau- kamp allerdings knapp den Titel. Im Endspiel zogen sie gegen vier Mädels aus dem Kreis Soest den Kürzeren. 

Christian Bröcker hat heute 4 Fotos von der Lern-Fußballschule geschickt. In Zusammenarbeit mit der Deutschen Fußball Akademie bietet der Jugendfußball bereits zum zweiten Mal einen Lehrgang in den Herbstferien an.

Lynn Mester trifft bei EM-Qualifikation für die deutsche U17-Nationalmannschaft 

logo-westline Allgemeine Zeitung Frank Wittenberg Osterwick. Zeit, nervös zu werden, hatte sie gar nicht. Ich musste sofort los, lacht Lynn Mester nach dem Anruf auf ihrem Handy blieb gerade mal noch die Zeit, die Tasche zu packen. So kurzfristig die Osterwicker Fußballerin für die U17-Juniorinnen-Nationalmannschaft nominiert wurde, so erfolgreich verlief für sie die EM-Qualifikation in Norwegen: In allen drei Spielen kam sie mit dem Adler auf dem Trikot zum Einsatz, dabei schoss sie sogar ihr erstes Tor.

 Fußballerin Lynn Mester triftt dreifach für die deutsche U15-Auswahl / Vielleicht nach Norwegen

logo-westlineAllgemeine Zeitung -fw- Osterwick. Ob das erste Tor im Nationaltrikot ein besonderes Erlebnis war? „Ja klar!", nickt Udo Mester. „Für mich auf jeden Fall." Obwohl er es gar nicht selbst geschossen hat, sondern seine Tochter Lynn - die 15-Jährige geht derweil etwas gelassener damit um. „Eigentlich war's ein Tor wie jedes andere", zuckt die Jugend-Nationalspielerin mit den Schultern. „Okay, etwas mehr gefreut habe ich mich schon."

Fussballschule 2007

Wie bereits im vergangenen Jahr bietet  bietet Westfalia Osterwick in Kooperation mit der Deutschen Fußball - Akademie vom 26. bis 29.09. wieder eine Lern Fußballschule für Kinder ab 5 Jahre an.

Eine Online Anmeldung ist auf folgender Internetseite möglich:
http://www.dfa-web.de/termine/more2007.php?aktion2=Infos+%2B+Anmeldung&id=37

Weitere Infos und Anmeldungen gibt es bei Christian Bröcker oder

 DFA - Deutsche Fußball - Akademie
Hordeler Heide 189
44793 Bochum
Tel. 02 34 -  610 17 0
Fax. 02 34 - 610 17 10
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abgelaufen

Die Saison 07/08 wurde im Rosendahler Westfalia Stadion eingeläutet . Den Anfang mach die zweite Mannschaft der Westfalia gegen SW Holtwick.

Zweite Mannschaft vs. SW Holtwick 2:2 Torschütze: Markus Büning (2)

Für unsere Erste Mannschaft lief es sogar noch besser! Das Team gewann das Spiel!

 Erste Mannschaft vs. SuS Legden 3:1  Torschützen: Ingo Kerkhoff (2), Daniel Richter

 

Unterkategorien