Jugendfußball: E I von Westfalia Osterwick schließt Hinrunde auf Rang acht ab

Allgemeine Zeitung OSTERWICK. Eine Menge Arbeit liegt noch vor ihnen, dessen sind sie sich bewusst. Aber die E 1-Juniorenfußballer von Westfalia Osterwick wollen es angehen - mit Spaß und Einsatz. Die Hinrunde in der sehr stark besetzten Gruppe 2 bei den E-Junioren hat die Mannschaft der beiden Trainer Kevin Schmitz und Dirk Bonheger auf Platz acht abgeschlossen. Dabei erwies sich in vielen Spielen die Defensive noch als zu löchrig. Immerhin gelangen zwei Siege mit 6:3 gegen den SC Südlohn und 4:3 beim FC Ottenstein. Das letzte Spiel der-Hinrunde ging mit 1:4 beim FC Oeding verloren. Für die Rückserie, die im März 2020 beginnt, werden die Gruppen neu eingeteilt - dann hofft die Westfalia auf noch mehr Erfolgserlebnisse.