Jugendfußball: Westfalia lädt in die Halle

Allgemeine Zeitung -fw- OSTERWICK. Drei Turniere zum krönenden Abschluss: Mit den Wettbewerbem der A I- und F 1-Junioren heute sowie der C-Juniorinnen am morgigen Sonntag schließt Westfalia Osterwick die Hallenturniere 2018 ab.

Die A-Junioren legen bereits ab 8.30 Uhr los. Team I der JSG Osterwick/Darfeld trifft in Gruppe A auf SV Ge-scher, BVH Dorsten, Westfalia Herne, Wacker Mecklenbeck und Borussia Münster. Team II bekommt es mit Eintracht Ahaus, TuS Wülllen, SuS Neuenkrichen, TuS Eving Lindenhorst und SC Husen-Kurl zu tun. Die Halbfinals beginnen gegen 13.35 Uhr, das Endspiel gegen 14.05 Uhr.

Anschließend ab 14.45 Uhr kicken zehn F-Juniorenmanns chaften nach den Verbandsregeln ohne offizielle Wertung. Am Start sind neben Gastgeber Westfalia unter anderem SW Holtwick, SG Coesfeld 06, VfL Billerbeck, Viktoria Resse und SSV Buer. Das Turnier wird gegen 19 Uhr beendet sein.

Am letzten Tag der Turnierreigens gehört die Zweifachhalle in Osterwick den Mädchenfußballerinnen: Die C-Juniorinnen spielen ab 10 Uhr in ihrer Vorrundengruppe gegen ASC Schöppingen, RW Nienborg, SC Münster 08, Borussia Emsdetten und TSV Feldhausen. In Gruppe B sind SW Holtwick, VfL Billerbeck, DJK Stadtlohn, Fortuna Gronau, Teuto Riesenbeck und MFFC Soest gemeldet. Das Endspiel ist für 15.35 Uhr geplant.

Zuschauer sind an beiden Tagen willkommen, die Westfalia-Helfer halten ihr bewährtes Verpflegungszelt geöffnet.