Jugendfußball: U 13-Mädchen bezwingen den VfL Ramsdorf mit 4:0 / Verstärkung willkommen

Allgemeine Zeitung Osterwick. Ihren ersten Sieg in der Rückrunde feierten die Osterwicker U 13-Mädchen: Mit einem klaren 4:0 gewannen die Spielerinnen um das Trainergespann Jana Vörding, Lena Hölscher, Gerburg Sengenhorst, Hannah Knipper und Doreen Wensing gegen die Mannschaft des VfL Ramsdorf.

Bereits in der 12. Minute brachte Greta Schuhmacher die Westfalia aus Osterwick in Führung. Nur fünf Minuten später erhöhte dann Saskia Wensky mit einem sehenswerten Linksschuss auf 2:0. Wiederum Greta Schuhmacher war es, die mit ihrem zweiten Tor kurz vor der Pause zum verdienten 3:0 erhöhte. Dies war zugleich der Halbzeitstand.

In der zweiten Hälte des Spiels machten die Osterwickerinnen genau da weiter, wo sie vor der Pause aufgehört hatten. Mit guten Kombinationen spielten sie sich immer wieder vor das gegnerische Tor. Lediglich die Torausbeute mussten die Trainerinnen bemängeln. So ließen die Osterwicker Stürmerinnen zahlreiche weitere Großchance aus. Treffsicher zeigte sich dann nur noch Saskia Wensky, die mit ihrem zweiten Tor den 4:0-Endstand erzielte.

Wer Lust und Spaß hat, bei den Mädchen der U 11- beziehungsweise U 13-Jugend mitzumachen, ist eingeladen, am Training teilzunehmen. Die Spielerinnen der Jahrgänge 2004 und jünger trainieren jeweils montags und mittwochs von 17.30 bis 19 Uhr auf den Sportplatz in Osterwick. Weitere Informationen und Ansprechpartner finden sich im Internet unter www.westfalia-osterwick.de.