Montag Probetraining der U 15 / Damen mit guter Bilanz

Allgemeine Zeitung Osterwick. Der Sportverein Westfalia bietet unter der Leitung von Georg Leifeld ein weiteres Probetraining für fußballverrückte Mädchen der Geburtsjahrgänge 1996 und jünger an. Am kommenden Montag (14. 6.) um 18.30 Uhr treffen sich alle interessierten weiblichen Fußballerinnen auf dem Kunstrasenplatz von Westfalia Osterwick zum „Warmlaufen".

Die U 15 der Westfalia dient auch als Unterbau für die Damenmannschaft aus Osterwick, die zum Ende der erst zweiten gespielten Saison als neugegründete Mannschaft mit sechs Siegen und einem Unentschieden ein beachtliches Punktekonto aufzuweisen hat. Nach der ersten Saison unter Trainer Mario Popp stellt dieser zufrieden fest, dass die Mannschaft über einen guten Teamgeist verfügt und eine gute sportliche Entwicklung genommen hat.

Obwohl es noch keine unterklassige Kreisliga B der Damen gibt, hätte das Osterwicker Team im zweiten Jahr der aktiven Teilnahme am Spielgeschehen in der Kreisliga A nichts mit dem Abstieg zu tun gehabt. In der spielstarken und auch von der Anzahl gut besetzten Kreisligastaffel Ahaus/Coesfeld haben die Westfalia-Frauen immerhin schon drei Teams hinter sich gelassen. Der Weg soll auch über den Nachwuchs fortgesetzt werden.