Allgemeine Zeitung Osterwick. Westfalia Osterwick hat nun ein neues Kursangebot. Immer mittwochs steht nun eine BOP-Gymnastik in der Grundschulturnhalle Rosendahl von 18:45 bis 20 Uhr auf dem Programm. Die Leitung hat Petra Bodem. der Kurs startet am Mittwoch (06.05.) 

logo-westlineAllgemeine Zeitung Osterwick. Westfalia Osterwick hat ein neues Kurs-Angebot: Body-Gymnastik. Dabei handelt es sich um rückengerechte Gymnastik über acht Abende. Body-Gymnastik trägt zur Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit bei. Das spezielle Krafttraining dient dazu, um gezielt Dysbalancen – also Regel- und Steuermechanismen der Muskulatur – aufzuheben und wieder auszugleichen. Außerdem werden Ausdauer und Dehnung trainiert. Der Kurs ist für Damen und Herren und startet ab Montag (20. 4.) in der Zweifachsporthalle Osterwick um 19 Uhr. Die Kursleitung hat Petra Bodem. Anmeldung gibt es bis zum Dienstag (14. 4.) bei Agnes Gentes 02547/7374.

Rosendahl. Jetzt geht es wieder los: Am kommenden Sonntag (8. 2.) startet das Angebot „Familien in Bewegung" wieder. Alle Rosendahler Familien sind eingeladen, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr die verschiedenen Stationen der Bewegungslandschaft in der Zweifachsporthalle in Osterwick zu erobern. Mitzubringen sind Sportkleidung und Getränke.

Für Kinder wird eine Teilnahmegebühr von 1 Euro erhoben (Erwachsene frei). Die Veranstalter, das DRK-Familienzentrum „Fidus" und der Sportverein Westfalia Osterwick, hoffen, dass das Angebot auch in diesem Jahr wieder gut angenommen wird. Die nächsten Termine sind am 3. Mai, 14. Juni und 6. September.

logo-westlineAllgemeine Zeitung Osterwick. Einen neuen Kurs Rückenschule und Wirbelsäulengymnastik startet der Sportverein Westfalia Osterwick. Trainiert wird immer donnerstags von 19 bis 20 Uhr unter der Leitung von Krankengymnastin Marjolein Hortensius in der Zweifachhalle Osterwick. Anmeldungen und Infos bei Agnes Gentes Telefon 02547-7374

Eltern-Kind Turnen: Westfalia möchte das Angebot auch nach 40 Jahren fortführen

logo-westlineAllgemeine Zeitung -fw- Osterwick. Was sie am liebsten spielen? „Pferd natürlich“, versichert die fünfjährige Hanna, und ihre gleichaltrige Freundin Pia nickt heftig. Warum, dazu können die beiden Mädchen keine Antwort mehr geben – denn schon sind sie wieder unterwegs, kreuz und quer durch die Turnhalle. „Den Kindern macht das riesig Spaß“, sagt Sandra Lembeck mit Blick auf die muntere Bande. „Deshalb wäre es schade, wenn das Angebot nicht fortgesetzt werden könnte.“

presse_080925
Spiel, Spaß und Bewegung: Das Eltern-Kind-Turnen der Westfalia stößt seit Jahrzehnten auf große Resonanz. Leiterin Sandra Lembeck (links) muss jetzt passen – ein Nachfolger ist noch nicht gefunden.
Foto: Allgemeine Zeitung -fw-

logo-westlineAllgemeine Zeitung Osterwick. Alle Kinder mit ihren Eltern sind am Sonntag (24. 8.) wieder eingeladen, sich von 10 bis 12 Uhr in der Bewegungslandschaft in der Zweifachsporthalle nach Lust und Laune auszutoben. Ausgerichtet wird dieses Angebot vom DRK-Familienzentrum „Fidus“ und Westfalia Osterwick. Mitzubringen sind Sportkleidung, und Getränke. Für Kinder wird eine Teilnahmegebühr von 1 Euro erhoben. Für Eltern ist der Eintritt frei. Die Veranstalter hoffen, dass das Angebot wieder auf großes Interesse trifft.

presse_080820
Familien können sich Sonntag in der Sporthalle austoben
Foto: Allgemeine Zeitung

 

logo-westlineAllgemeine Zeitung Osterwick. Neue Kurse hat Westfalia Osterwick im zweiten Halbjahr in seinem Breitensportprogramm.

Los geht es am Mittwoch (13. 8.) – immer in der Zeit von 17.45 bis 19 Uhr – mit dem BOP-Training in der Turnhalle der Grundschule. Unter der Leitung von Petra Bodem wird bei einer intensiven Bauch-Oberschenkel-Po-Gymnastik den Problemzonen zu Leibe gerückt – und das bei fetziger Musik.

Sonntag Angebot in der Sporthalle

logo-westlineAllgemeine Zeitung Osterwick. Ein abenteuerlicher und abwechslungsreicher Bewegungsparcours wird wieder am kommenden Sonntag (1. 6.) von 10 bis 12 Uhr in der Zweifach-Turnhalle in Osterwick angeboten. Organisiert wird dieses Angebot unter dem Motto „Familien in Bewegung“ einmal mehr von der DRK-Kindertagesstätte „Fidus“ und vom Sportverein Westfalia Osterwick. Mitzubringen sind Sportkleidung, Hallenschuhe und etwas zu trinken. Die Teilnahmegebühr beträgt ein Euro pro Kind, für Erwachsene ist der Eintritt frei. Vom Erlös werden neue Spielmaterialien zur Bewegungsförderung angeschafft. Der nächste Termin der „Familien in Bewegung“ findet nach den Sommerferien am Sonntag (24. 8.) statt. Die Organisatoren hoffen am kommenden Sonntag wieder auf eine rege Teilnahme. 

logo-westlineAllgemeine Zeitung Osterwick. Einen einmaligen Nordic-Walking-Auffrischungsabend zur Festigung der Technik bietet der Sportverein Westfalia Osterwick am Freitag (30.05.) um 19 Uhr auf dem Hauptschulplatz Osterwick an. Die Leitung übernimmt Frau A. Bayer-Uphues. Nordic Walking entlastet den Bewegungsapparat und ist daher besonders bei Knie- und Rückenproblemen geeignet. Zudem unterstützt es einen gewünschte Gewichtsreduktion. Anmeldungen für den Abend sind ab Samstag (24.05) bei Agnes Gentes 02547-7374 möglich.

logo-westlineAllgemeine Zeitung Osterwick. Das Angebot „Familien in Bewegung", das die DRK-Kindertageseinrichtung „Fidus" in Kooperation mit Westfalia Osterwick erstmals angeboten hat, wurde von den Rosendahler Familien gut angenommen: Bis zu 50 Kinder probierten gemeinsam mit ihren Eltern die verschiedenen Stationen des Bewegungsparcours aus, der in der Zweifachsporthalle aufgebaut war. Dabei wurde für alle Altersgruppen etwas angeboten: Während bei den Alteren das große Trampolin hoch im Kurs stand, fühlten sich die Jüngsten in der Krabbelecke sichtlich wohl. Die nächsten beiden Termine für das Angebot „Familien in Bewegung" sind am Sonntag (1. 6.) und am Sonntag (24. 8.) (Terminänderung) jeweils in der Zeit von 10 bis 12 Uhr in der Zweifachsporthalle in Osterwick.

presse_080414
Jede Menge Spaß hatten die kleinen und großen Kinder auf dem Bewegungsparcours in der Zweifachsporthalle.
Foto: Allgemeine Zeitung

DRK-Kita „Fidus" und Westfalia Osterwick bieten Familiensport an

logo-westlineAllgemeine Zeitung Rosendahl. Die DRK-Kindertagesstätte „Fidus" und der Sportverein Westfalia Osterwick bieten für alle Rosendahler Kinder mit ihren Eltern den Familiensport an. Am Sonntag (6. 4.) wird in der Zeit von 10 bis 12 Uhr in der Zweifachturnhalle in Osterwick ein abenteuerlicher und abwechslungsreicher Bewegungsparcours angeboten. Die Organisatoren möchten den Kindern die Möglichkeit geben, mit ihren Eltern sportliche Herausforderungen zu meistern, und hoffen auf eine große Resonanz. Mitzubringen sind Sportkleidung, Hallenschuhe und etwas zu trinken. Die Teilnahmegebühr beträgt einEuro pro Kind (Erwachsene frei). Vom Erlös werden, so teilt die Kita mit, neue Spielmaterialien zur Bewegungsförderung angeschafft. Die weiteren Termine zum Vormerken: Sonntag 1. Juni und Sonntag 31. August 2008.

presse_080325c
Auf einem abwechslungsreichen Bewegungsparcours sollen sich alle Kinder beim Familiensport mit ihren Eltern austoben können.
Foto: Allgemeine Zeitung

  

Mehrere Angebote in der Breitensportabteilung / Neues BOP-Training

logo-westlineAllgemeine Zeitung Osterwick. Mit mehreren Kursangeboten bringt die Breitensportabteilung von Westfalia Osterwick alle Interessenten nach den Osterferien in Schwung. So startet am Mittwoch (9.4.) das neue BOP-Training - immer mittwochs in der Zeit von 17.45 bis 19 Uhr wird Petra Bodem in der Turnhalle der Grundschule mit den Teilnehmerinnen intensive Bauch-Oberschenkel-Po-Gymnastik betreiben. Bei fetziger Musik soll den Problemzonen zu Leibe gerückt werden - nebenbei fördern die Frauen dabei ihre Fitness, Gesundheit, Beweglichkeit, Ausdauer, Koordination und Entspannungsfähigkeit. Der Kurs über zehn Einheiten richtet sich an Sport-Wiedereinsteigerinnen und Fortgeschrittene. Für Anmeldungen und Infos steht Agnes Gentes e 02547/7374 ab Dienstag (1. 4.) zur Verfügung.

Rosendahl bleibt kreisweit die Kommune mit der größten Sportbegeisterung

logo-westlineAllgemeine Zeitung -fw- Rosendahl. Gemeinsam schwitzen macht viel mehr Laune. Alleine daheim rafft man sich nicht so schnell auf, erklärt Ruth Woltering. In der Gruppe ist das ganz anders. Mit der Meinung steht die Osterwickerin nicht allein, ganz im Gegenteil: Mehr als 4500 Rosendahler sehen das ähnlich, sind Mitglied in den Sportvereinen und haben die drei Dörfer zum Wohlfühlen kreisweit erneut zur Kommune mit der größten Sportbegeisterung gemach

Westfalias Breitensportabteilung bietet einen neuen Kurs Aqua-Jogging im Flachwasser unter der Leitung von Petra Bodem an. Der alte Kurs lief am 01.03. in der Lehrschwimmhalle aus, der neue beginnt am 8. März.

Der Sportverein Westfalia Osterwick bietet nach den Ferien verschiedene Kurse für Kleinkinder an

logo-westlineAllgemeine Zeitung Osterwick. Der Sportverein Westfalia Osterwick bietet nach den Ferien wieder zwei fortlaufende Kurse für Kleinkinder an: Jeden Dienstag von 15.15 bis 16 Uhr findet die Baby- und Kleinkindwassergewöhnung im Lehrschwimmbecken des Schulzentrums Osterwick statt. Dabei steht die Freude des Kindes, sich frei im Wasser zu bewegen, im Vordergrund. Eltern und Kinder genießen das gemeinsame Spielen und eine intensive Beschäftigung miteinander. Die Motorik und Wahrnehmung der Kleinen werden so spielerisch angeregt. Verschiedene Übungsmaterialien sowie Wasserspielzeug werden zur Verfügung gestellt.

 

logo-westlineAllgemeine Zeitung Osterwick. Die Weihnachtsferien werfen ihre Schatten voraus. Bei der Westfalia fällt Donnerstag (20. 12) die Kinder-Sportgruppe Gauselmann aus, gleiches gilt für den AquaFitness-Kurs mit U. Ho-hoff. Die anderen Kurse und Gruppen finden statt. Am Samstag (22. 12.) fällt der Kurs Aqua-Jogging mit P. Bodem aus, Treffen der Gruppe um 15 Uhr bei P. Bodem. Ab dem 22. Dezember fallen alle KinderSport-Gruppen in den Ferien aus.

Unterkategorien