Allgemeine Zeitung OSTERWICK. Die Westfalia Osterwick teilt mit, dass alle Kindersportgruppen in den Herbstferien ausfallen. Die Kurse für die Erwachsenen finden aber weiterhin statt. Nach den Ferien ändern sich zudem die Zeiten für einige Kindersportgruppen.

  • Mittwoch: Eltern-Kind-Turnen mit Mona Heyn für Kinder von ein bis drei Jahren: 15 bis 16 Uhr;
    Turnen und Schwimmen mit Rita Gauselmann für Kinder ab sechs Jahren: 16 bis 18.30 Uhr;

  • Donnerstag: Eltern-Kind-Schwimmen mit Rita Gauselmann: 15 bis 16.30h;
    Mädchen-Schwimmen mit Rita Gauselmann für Kinder ab 6 Jahren: 16.30 bis 17.45 Uhr.

  • Freitag: Eltern-Kind-Turnen mit Monique Kramer für Kinder von drei bis sechs Jahren: 16.15 bis 17.15 Uhr.

Die Kurse finden in der Lehrschwimmhalle sowie der Grundschule der Turnhalle statt. Weitere Informationen gibt Agnes Gentes unter Tel. 02547/7374.

Fit bleiben oder fit werden sollen die Teilnehmer der Kurse von Westfalia Osterwick, die in diesen Tagen beginnen.

Westfalia bietet fünf neue Kurse an/ Anmeldung ab heute

Allgemeine Zeitung OSTERWICK. Fünf neue Kurse bietet der Sportverein Westfalia Osterwick nach den Sommerferien an, die morgen zu Ende gehen.

Aqua-Fitness heißt es ab Donnerstag (5. 9.) von 17.45 bis 19 Uhr. Zehn Einheiten umfasst der Kurs in der Lehrschwimmhalle Osterwick unter Leitung von U. Hohoff. Der Kurs ist gedacht für Frauen jeden Alters mit und ohne Bewegungseinschränkungen als Ausgleich zu den heutigen einseitigen Belastungen des Alltags und auch, um den Spaß an der Bewegung im Wasser zu wecken und zu fördern, wie es in der Ankündigung heißt. Es wird durch gezielte kräftigende Übungen zur Musik mobilisiert und gedehnt. Auf korrekte Durchführung der Übungen und auf Körperhaltung wird besonders geachtet.

Wassergymnastik für Damen und Herren gibt es ab Dienstag (3. 9.) von 17.45 bis 18.45 Uhr in der Lehrschwimmhalle Osterwick unter Leitung von Agnes Gentes. Der Kurs beinhaltet rückengerechte Übungen zur Stärkung der Muskulatur und Verbesserung der Kondition mit und ohne Geräte. Neueinsteiger sind jederzeit willkommen.

Ein Kurs Gymnastik HIT und BBP mit Step-Elementen beginnt am Donnerstag (29. 8.) von 20.15 bis 21.30 Uhr in der Zweifachturnhalle Osterwick. Zehn Kurseinheiten finden unter Leitung von D. Wende statt. Der Kurs beinhaltet rückengerechte Gymnastik zur Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit, zur Aufhebung und Ausgleichung von Dysbalancen.

Die Rückenschule - Wirbelsäulengymnastik - beginn am Donnerstag (29. 8.) und findet von 19.15 bis 20.15 Uhr in der Zweifachturnhalle Osterwick statt. Der Kurs umfasst zehn Einheiten unter Leitung von D. Wende. Um seinen Körper und vor allem die Wirbelsäule gesund zu halten, muss man sich rückengerecht bewegen. Im Alltag fehlt uns oft die Vielfalt und Abwechslung in der Bewegung sowie der Wechsel zwischen körperlicher Be- und Entlastung. Hierdurch treten oft Rückenbeschwerden auf. Um diesen Beschwerden vorzubeugen, sollte man Fehlhaltungen vermeiden und sich als Ausgleich richtig bewegen. Dazu braucht man die richtige Muskelbalance, das heißt, die richtige Beweglichkeit, Muskelkraft und Koordination. Das alles kann man mit bestimmten Übungen erlangen. In der Wirbelsäulengymnastik machen die Teilnehmer also Kräftigungs-, Dehnungs- und Entspannungsübungen, die alle rückenfreundlich sind. Jeder kann mitmachen, ob alt oder jung, Mann oder Frau.

Pilates beginnt am Mittwoch (28.8.) von 18 bis 19 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Osterwick. Die Teilnehmer dürfen sich auf zehn Kurseinheiten mit D. Wende freuen.Im Kurs erlernen die Teilnehmer wirkungsvolle Pilates-Übungen, die das Körpergefühl verbessern, die Sensomotorik schulen, Rückenbeschwerden vorbeugen und die innere Kraft fördern. Beckenboden, Bauch und Rücken werden zu einem Kraftzentrum aufgebaut. Pilates bildet eine ideale Ergänzung zu anderen Sportarten, bei denen oft nur die oberflächigen, großen Muskelgruppen zum Einsatz kommen, ohne dabei auf die tiefen, stabilisierenden Muskeln einzugehen. Die Bewegungen werden in Verbindung mit der Atmung sehr bewusst und konzentriert ausgeführt, so dass das Training Körper und Geist in Einklang bringt. Übungen zur Entspannung runden die Kursstunde ab. Bei allen Kursangeboten sind Neueinsteiger willkommen, wie Westfalia Osterwick mitteilt.

| Anmeldung und Informationen sind ab dem heutigen Montag (26. 8.) bei Agnes Gentes, Tel. 02547/ 7374, möglich.

Daumen Hoch für Sport im Park

25 Sportlerinnen und Sportler! konnte Dörte Wende zum Auftakt von "Sport im Park" im Osterwicker Dorfpark begrüßen.

Gleich darauf brachte Sie die Gruppe in die richtige Muskelbalance aus Beweglichkeit, Muskelkraft und Koordination, um Rückenbeschwerden vorzubeugen.

Dieses kostenlose Angebot läuft, außer in der ersten Augustwoche, durch die ganzen Sommerferien. Neueinsteiger sind jederzeit willkommen!

Dörte Wende (rechts) leitet dieses Angebot unter freien Himmel.

Allgemeine Zeitung Osterwick Der "Sport im Park" zieht weitere Kreise. Neben Turo Darfeld bietet ab sofort auch die Breitensportabteilung von Westfalia Osterwick dieses kostenlose Angebot unter freien Himmel an. Immer donnerstags treffen sich alle Interessierten zum gemeinsamen Fitnesstraining mit Musik um 19:30 Uhr im Osterwicker Dorfpark - erstmals am kommenden Donnerstag (18.7.) Die Leitungs übernimmt Dörte Wende.

Allgemeine Zeitung OSTERWICK. Am Donnerstag (9. 5.) starten zwei neue Kurse der Westfalia Osterwick unter Leitung von D. Wende. Der erste bietet Gymnastik für die Wirbelsäule und eine Rückenschule. Dieser beginnt um 19.15 Uhr in der Zweifachhalle. Um 20.15 Uhr beginnt dort die Gymnastik für Fitness und Konditionstraining mit BOP-Elementen. Weitere Infos bei Agnes Gendes, Tel. 02547/7374.

Allgemeine Zeitung OSTERWICK. Am Sonntag (24. 3.) heißt es in der Zweifach-Sporthalle in Osterwick „Familien in Bewegung'. Die Veranstaltung findet von 10 bis 12 Uhr statt und wird vom DRK-Familienzentrum Fidus in Kooperation mit Westfalia Osterwick organisiert. Da die verschiedenen Geräteaufbauten unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten anbieten, richtet sich das Angebot an alle Rosendahler Familien mit Kindern vom Säuglings- bis etwa Grundschulalter. Hallenschuhe, Sportsachen, ausreichend Getränke und pro Kind einen Euro (für die erwachsene Begleitperson ist der Eintritt frei) sollten mitgebracht werden.

Allgemeine Zeitung OSTERWICK. Westfalia Osterwick bietet einen neuen Gymnastikkurs für Fitness und Konditionstraining mit BOP-Elementen in der Zweifachhalle an. Die Leitung hat D. Wende. Start ist am Donnerstag (21. 2.) von 20.15 bis 21.30 Uhr. Ein neuer Pilates-Kurs in der Grundschul-Turnhalle beginnt am Mittwoch (20. 2.). Anmeldung und Info bei Agnes Gentes, Tel. 0 25 47/ 73 74.

Allgemeine Zeitung OSTERWICK. Einen neuen Kurs Rückenschule mit Wirbelsäulengymnastik bietet der Sportverein Westfalia Osterwick ab Donnerstag (14. 2.) an. In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, sich rückengerecht zu bewegen, um den Körper und vor allem die Wirbelsäule gesund zu halten. Um Rückenbeschwerden vorzubeugen, sollten Fehlhaltungen vermieden werden, teilt der Sportverein mit. Wichtig ist eine richtige Bewegung - erforderlich dafür ist die richtige Muskelbalance aus Beweglichkeit, Muskelkraft und Koordination. In der Wirbelsäulengymnastik werden Kräftigungs-, Dehnungs- und Entspannungsübungen durchgeführt, die allesamt rückenfreundlich sind. Dieses Angebot unter der Leitung von Dörte Wende richtet sich an Frauen und Männer aller Altersgruppen und findet immer donnerstags von 19.15 bis 20.15 Uhr in der Zweifachsporthalle statt. Anmeldungen und weitere Informationen bei Agnes Gentes, Tel. 02547/7374.

Allgemeine Zeitung OSTERWICK. Der Sportverein Westfalia Osterwick bietet ab morgen (8. 1.) und übermorgen (9. 1.) zwei neue Yogakurse an. Ein Kurs ist jeweils dienstags von 17.45 bis 19.15 Uhr. Der andere Kurs ist jeweils mittwochs von 17.45 bis 19.15 Uhr. Veranstaltungsort ist der DRK-Kindergarten Fidus, Zum Wiedel 78 in Osterwick. Die Kursleitung hat Yogalehrer Martin Adolf inne. Anmeldung und weitere Information sind bei Agnes Gentes, Tel. 0 25 47 / 73 74, möglich.

Allgemeine Zeitung OSTERWICK. Zwei bewährte Breitensport-Angebote legt der Sportverein Westfalia Osterwick ab dem kommenden Donnerstag (29. 11.) neu auf.

Von 19.15 bis 20.15 Uhr findet in der Zweifachsporthalle jeweils donnerstags die Rückenschule mit Wirbelsäulengymnastik statt. In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, sich rückengerecht zu bewegen, um den Körper und vor allem die Wirbelsäule gesund zu halten. Um Rückenbeschwerden vorzubeugen, sollten Fehlhaltungen vermieden werden, teilt der Sportverein mit. Wichtig ist eine richtige Bewegung - erforderlich dafür ist die richtige Muskelbalance aus Beweglichkeit, Muskelkraft und Koordination. In der Wirbelsäulengymnastik werden Kräftigungs-, Dehnungs- und Entspannungsübungen durchgeführt, die allesamt rückenfreundlich sind. Dieses Angebot unter der Leitung von Dörte Wende richtet sich an Frauen und Männer aller Altersgruppen.

Ebenfalls am Donnerstag (29. 11.) beginnt der neue Kurs Gymnastik für Fitness und Konditionstraining mit BOP-Elementen - trainiert wird von 20.15 bis 21.30 Uhr in der Zweifachsporthalle unter der Leitung von Dörte Wende. Zusätzlich zur früheren Step-Aerobic wird hier ein BOP-Training (Bauch-Oberschenkel-Po) und ein leichtes Rückentraining mit und ohne Geräte angeboten. Für Informationen und Anmeldungen zu beiden Westfalia-Kursen steht Agnes Gentes, Tel. 02547/7374, zur Verfügung.

Allgemeine Zeitung Osterwick. Den Kurs Pilates unter der Leitung von Dörte Wende legt die Breitensportabteilung von Westfalia Osterwick ab dem kommenden Mittwoch (21. 11.) neu auf. In diesem Kurs erlernen die Teilnehmer wirkungsvolle Pilates-Übungen, die das Körpergefühl verbessern, die Sensomotorik schulen, Rückenbeschwerden vorbeugen und die innere Kraft fördern. Beckenboden, Bauch und Rücken werden zu einem Kraftzentrum aufgebaut. Pilates bildet eine ideale Ergänzung zu anderen Sportarten, bei denen oft nur die oberflächigen, großen Muskelgruppen zum Einsatz kommen, ohne dabei auf die tiefen, stabilisierenden Muskeln einzugehen, teilt der Sportverein mit. Übungen zur Entspannung runden die Kursstunde ab, die immer mittwochs von 18 bis 19 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Osterwick stattfindet. Informationen und Anmeldungen bei Agnes Gentes, Tel. 02547/7374.

Allgemeine Zeitung ROSENDAHL. „Familien in Bewegung" lautet das Motto am kommenden Sonntag (14. 10. ): Das DRK-Familienzentrum „Fidus" und der Sportverein Westfalia Osterwick laden alle Rosendahler Familien dazu in die Zweifachsporthalle in Osterwick ein. In der Zeit von 10 bis 12 Uhr haben sie die Gelegenheit, gemeinsam die verschiedenen Stationen des Bewegungsparcours auszuprobieren. Die Teilnahmegebühr beträgt ein Euro pro Kind, für den aufsichtführenden Erwachsenen ist der Eintritt frei. Mitzubringen sind lediglich Hallenschuhe und etwas zu trinken. Die Veranstalter hoffen auf eine rege Teilnahme.

Allgemeine Zeitung Osterwick Fit mit Westfalia lautet das Motto im Kurs Gymnastik für Fitness und Konditiionstraining mit BOP-Elementen, den der Sportverein immer donnerstags anbietet. Unter der Leitung von Dörte Wende werden zusätzlich zu früheren Step-Aerobic auch ein BOP-Training (Bauch-Oberschenkel-Po) un dein leichtes Rückentraining mit und ohne Geräte durchgeführt. Der Kurs geht über zehn Einheiten und findet donnerstags von 20:15 bis 21:30 in der Zweifachturnhalle statt. Für weitere Informationen zu diesem Kurs und zu weiteren Angeboten der Breitensportabteilung steht Agnes Gentes Tel. 02547 / 7374 zur Verfügung.

Zahlreiche Kursangebote der Breitensportabteilung

Allgemeine Zeitung OSTERWICK. Nach den Sommerferien darf wieder an Fitness und Wohlbefinden gearbeitet werden: Die Breitensportabteilung von Westfalia Osterwick wartet mit einer Reihe von Kursangeboten auf. In allen Kursen sind Neueinsteiger ausdrücklich willkommen. Für Anmeldungen und Informationen steht Agnes Gentes, Tel. 02547/7374, ab dem heutigen Samstag zur Verfügung.

  • ► Pilates: Beginn Mittwoch (29. 8.), 18 bis 19 Uhr in der Grundschulturnhalle, zehn Kurseinheiten; Leitung: D. Wende. Die Teilnehmer erlernen wirkungsvolle Pilates-Übungen, die das Körpergefühl verbessern, die Sensomotorik schulen, Rückenbeschwerden vorbeugen und die innere Kraft für dern. Pilates bildet eine ideale Ergänzung zu anderen Sportarten, bei denen oft nur die oberflächigen, großen Muskelgruppen zum Einsatz kommen.
  • ► Aqua-Fitness: Beginn Donnerstag (30. 8.), 17.45 bis 19 Uhr, zehn Kurseinheiten in der Lehrschwimmhalle, Leitung U. Hohoff. Für Frauen jeden Alters mit und ohne Bewegungseinschränken als Ausgleich zu den heutigen einseitigen Belastungen des Alltags und auch, um den Spaß an der Bewegung im Wasser zu wecken und zu fördern.
  • ► Rückenschule Wirbelsäulengymnastik: Beginn Donnerstag (30. 8.), 19.15 bis 20.15 Uhr in der Zweifachturnhalle, zehn Kurseinheiten; Leitung: D. Wende (Achtung: neue Kursleitung und Uhrzeit). Um seinen Körper und vor allem die Wirbelsäule gesund zu halten, muss man sich rückengerecht bewegen. In der Wirbelsäulengymnastik werden Kräftigungs-, Dehnungs- und Entspannungsübungen durchgeführt, die rückenfreundlich sind. Jeder kann mitmachen, ob alt oder jung, Mann oder Frau.
  • ► Gymnastik für Fitness und Konditionstraining mit BOP-Elementen: Beginn Donnerstag ( 30. 8.), 20.15 bis 21.30 Uhr in der Zweifachturnhalle, zehn Kurseinheiten; Leitung: D. Wende. Zusätzlich zur früheren Step-Aerobic wird auch ein BOP-Training ( Bauch-Oberschenkel-Po ) und ein leichtes Rückentraining mit und ohne Geräte durchgeführt.
  • ► Wassergymnastik für Sie & Ihn: Beginn Dienstag (4. 9.), 17.45 bis 18.45 Uhr in der Lehrschwimmhalle, Leitung: A. Gentes. Der Kurs beinhaltet rückengerechte Übungen zur Stärkung der Muskulatur und Verbesserung der Kondition mit und ohne Geräte.
  • ► Zwei neue Kursangebote Hatha Yoga für Damen und Herren: Beginn Dienstag (4. 9.), 17.45 bis 19.15 (14x), sowie Mittwoch (5. 9.), 17.45 bis 19.15 Uhr, (14x), Kindergarten Ss. Fabian und Sebastian, Leitung: M. Adolf, Yogalehrer B.K.S. lyengar. Ziel ist es, das eigene Körpergefühl zu verbessern und einen achtsameren Umgang mit sich selbst zu entwickeln. Es werden Hilfsmittel wie Decken, Seile, Stühle und Holzklötze eingesetzt, damit man auf unterschiedliche körperliche Voraussetzungen eingehen kann. Quereinsteiger willkommen.
  • ► Tanzfitness für Anfänger: Beginn Mittwoch (05. 12.9.), 20 bis 21.30 Uhr (10x) in der Grundschulturnhalle. Ein mitreißendes Workout, das wegen der Mischung aus verschiedenen Tanzstilen wie Jazz- und Moderndance, Salsa, Samba und Elementen aus dem Bauchtanz ein Fitness-Programm mit riesigem Spaßfaktor bietet. Das Training ist für fast jeden geeignet, denn die Intensität kann individuell gesteuert werden. Informationen bei Klaudia Müller, Tel. 02547/939540.

'Allgemeine Zeitung OSTERWICK. Tanzfitness ist ab dem kommenden Mittwoch wieder bei Westfalia Osterwick angesagt: Die Breitensportabteilung bietet den bewährten Kurs unter der Leitung von Klaudia Müller erneut an. Trainert wird immer mittwochs in der Zeit von 20 bis 21 Uhr in der Turnhalle der Grundschule in Osterwick. Alle Interessenten sind willkommen für Fragen und Anmeldungen zu diesem Angebot steht Agnes Gentes, Tel. 02545/ 7374, ab sofort zur Verfügung.

Allgemeine Zeitung OSTERWICK. Einen Karate-Schnupperkurs bietet die Breitensportabteilung von Westfalia Osterwick am Samstag (21.4.) von 14 bis 16.15 Uhr in der Grundschul-Turnhalle an. Dort werden den Teilnehmern einige Karate-Grundtechniken beigebracht. Der Kurs soll einen Einblick in das Karate bieten, auch wenn in der Kürze natürlich nicht alle Techniken vermittelt werden können. Die Leitung übernimmt die Karateabteilung der SG Coesfeld, die sich über eine rege Beteiligung aus allen Altersgruppen freuen würde. Für den Schnupperkurs ist eine Anmeldung erforderlich bei Agnes Gentes, Tel. 02547-7374.

Allgemeine Zeitung OSTERWICK. Einen neuen Kurs „Pilates" bietet der Sportverein Westfalia Osterwick ab heute an für Interessenten sind noch einige Plätze frei. In diesem Kurs über zehn Einheiten unter der Leitung von Dörthe Wende werden wirkungsvolle Übungen vermittelt, die das Körpergefühl verbessern, die Sensomotorik schulen, Rückenbeschwerden vorbeugen und die innere Kraft fördern.

Pilates bildet eine ideale Ergänzung zu anderen Sportarten, bei denen oft nur die oberflächigen, großen Muskelgruppen zum Einsatz kommen. Übungen zur Entspannung runden die Kursstunde ab. Das Angebot findet ab heute mittwochs von 18 bis 19 Uhr in der Turnhalle der Grundschule statt. Anmeldungen und Informationen bei Agnes Gentes, Tel. 02547/7374.

Neue Breitensport-Kurse nach den Osterferien

Allgemeine Zeitung OSTERWICK. Mit vier Kursen startet die Breitsportabteilung von Westfalia Osterwick nach den Osterferien durch.

Dazu zählen auch bewährte Angebote wie die Wassergymnastik für Damen und Herren, die immer dienstags von 17.45 bis 18.45 Uhr unter der Leitung von Agnes Gentes in der Lehrschwimmhalle Osterwick angeboten wird. Der Kurs beinhaltet rückengerechte Übungen zur Stärkung der Muskulatur und Verbesserung der Kondition mit und ohne Geräte. Neueinsteiger sind jederzeit  willkommen, teilt die Westfalia mit.

Pilates können alle Interessenten ab dem 11. April immer mittwochs von 18-19 Uhr in der Grundschulturnhalle erlernen. In zehn Einheiten vermittelt Dörte Wende wirkungsvolle Übungen, die das Körpergefühl verbessern, die Sensomotorik schulen, Rückenbeschwerden vorbeugen und die innere Kraft fördern. Beckenboden, Bauch und Rücken werden zu einem Kraftzentrum aufgebaut. Pilates bildet eine ideale Ergänzung zu anderen Sportarten, bei denen oft nur die oberflächigen, großen Muskelgruppen zum Einsatz kommen, ohne dabei auf die tiefen, stabilisierenden Muskeln einzugehen. Die Bewegungen werden in Verbindung mit der Atmung sehr bewusst und konzentriert ausgeführt, so dass das Training Körper und Geist in Einklang bringt. Übungen zur Entspannung runden die Kursstunde ab.

Neu aufgelegt wurde der Kurs Aqua-Fitness mit Ursula Hohoff, der am Donnerstag (12.4.) von 17.45 bis 19 Uhr in der Lehrschwimmhalle beginnt (zehn Einheiten). Geeignet ist das Angebot für Frauen jeden Alters mit und ohne Bewegungseinschränkungen als Ausgleich zu den einseitigen Belastungen des Alltags - zudem wird damit der Spaß an der Bewegung im Wasser geweckt und gefördert, teilt der Verein mit. Es wird durch gezielte kräftigende Übungen zur Musik mobilisiert und gedehnt. Auf korrekte Durchführung der Übungen und auf Körperhaltung wird besonders geachtet.

Gymnastik für Fitness und Konditionstraining mit BOP-Elementen, das steht über dem Kurs (zehn Einheiten), den Dörte Wende ab Donnerstag (12. 4.) von 20.15 bis 21-30 Uhr in der Zweifachsporthalle anbietet. Zusätzlich zur früheren Step-Aerobic wird auch ein BOP-Training (Bauch-OberschenkelPo) und ein leichtes Rückentraining mit und ohne Geräte durchgeführt.

In allen Kursen sind Neueinsteiger willkommen. Für Anmeldungen und Informationen steht Agnes Gentes, Tel. 02547/7374, ab dem kommenden Freitag (6. 4.), zur Verfügung.

Allgemeine Zeitung OSTERWICK. Das DRK-Familienzentrum „Fidus" und der Sportverein Westfalia Osterwick laden zur Aktion „Familien in Bewegung" ein. Die Veranstaltung beginnt am Sonntag (8. 4.) um 10 Uhr in der Zweifach-Sporthalle in Osterwick (Ende 12 Uhr). Der Eintritt kostet für Kinder einen Euro, für Erwachsene ist der Eintritt frei.

Unterkategorien