Rosendahler Vereine führen nach Corona-Zwangspause wieder Programme durch

Allgemeine Zeitung Von Leon Eggemann Rosendahl. Nicht nur auf den Rosendahler Sportplätzen herrscht dank niedriger Inzidenzzahlen und dadurch erfolgter Corona-Lockerungen wieder reger Betrieb. Auch die hiesigen Mitglieder des Rosendahler Breitensports dürfen nun wieder ihrem Hobby nachgehen. So sind nun auch die jeweiligen Abteilung von Turo Darfeld, Westfalia Osterwick und SW Holtwick wieder schrittweise mit ihrem Programm gestartet. Auf AZ-Nachfrage berichten die jeweiligen Ansprechpartner der drei Sportvereine über den aktuellen Status und die nun wieder angebotenen Kurse:

| Turo Darfeld: Seit dem Lockdown im vergangenen November mussten die Freunde des Darfelder Breitensports auf das gemeinsame Sporten verzichten – zumindest von Angesicht zu Angesicht. „Online wurden noch Angebote durchgeführt, die gut genutzt wurden“, bilanziert Tanja Gloe. Nun stehen ab dieser Woche die Darfelder Sporthalle sowie der sich in der Nähe befindene Rasenplatz von Turo Darfeld wieder zur Verfügung. „Je nach Absprache mit den Übungsleitern kann bei gutem Wetter auch draußen Programm stattfinden“, schildert Gloe. Voraussetzung für die Teilnahme am Programm ist aktuell noch ein negativer Coronatest. „Im Moment ändern sich die Auflagen gefühlt fast täglich“, ergänzt Gloe. Ebenfalls finden manche Kurse erst nach den Sommerferien statt. „Hier bitten wir noch um etwas Geduld“, so die Breitensport-Abteilungsleiterin.

| Folgende Angebote finden in Darfeld statt: montags, Eltern-Kind Turnen, ab 15.30 Uhr, Abenteuerturnen ab 16.30 Uhr, Senioren Gymnastik ab 17.45 Uhr, Bodyshape ab 20 Uhr; dienstags, Boxen ab 19 Uhr (erst ab dem 15. Juni); mittwochs, Step mit Body-Workout ab 19.30 Uhr; donnerstags, Kindertanz in unterschiedlichen Altersklassen: ab 15.15 Uhr Minis, ab 16 Uhr Grundschule, ab 16.45 Uhr ab 4. Klasse aufwärts, Pilates ab 17.45 Uhr, Zumba ab 19 Uhr, Hatha Yoga online ab 19 Uhr (Gesamtes Donnerstagsprogramm erst ab dem 10. Juni)

| Westfalia Osterwick: Auch in Osterwick steht die Zweifachturnhalle nun wieder für den Breitensport zur Verfügung. „Hier herrschte tatsächlich lange Funkstille, umso glücklicher sind wir, nun wieder starten zu dürfen“, freut sich Monique Kramer. Auch sie kündigt an, bei gutem Wetter draußen den Tartanplatz nutzen zu wollen. Ebenso wie in Darfeld ist ein negativer Coronatest die Voraussetzung dafür, an den sportlichen Aktivitäten teilnehmen zu dürfen. Eine weitere Ähnlichkeit ist, dass manche Kurse vorerst noch nicht stattfinden. „Das Lehrschwimmbecken muss noch vorerst geschlossen bleiben“, nennt Kramer ein Beispiel.

| Folgende Angebote finden in Osterwick statt: mittwochs, Pilates von 18 bis 19 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Osterwick; donnerstags, Rückenfit-Wirbelsäulengymnastik“ von 19.15 bis 20.15 Uhr in der Zweifachsporthalle, „HIT und BBP mit Step-Elementen“ von 20.30 bis 21.30 Uhr, ebenfalls in der Zweifachsporthalle

| SW Holtwick: Seit der vergangenen Woche finden in Holtwick wieder Outdoor- und Indoor-Angebote statt. „Ab dieser Woche folgt weiteres Programm“, informiert Markus Schulenkorf. Wie er ergänzt, sehnen sich nicht nur die Teilnahme nach der langen Zwangspause nach gemeinsamen Aktivitäten, auch bei den Übungsleitern sei die Freude riesig. „Die aktuellen Umstände werden dabei gerne in Kauf genommen“, betont Schulenkorf. Testen lassen sich viele ohnehin am nahegelegenen Testzentrum im SW-Clubheim. „Bei kontaktlosen Aktivitäten ist es aber zum Teil auch nicht mehr erforderlich“, erklärt er. Wie in den beiden anderen Ortsteilen wird auch an der frischen Luft Sport gemacht – zum Beispiel am Holtwicker Ei oder im Generationenpark.

| Folgende Angebote finden in Holtwick statt: montags, Zumba von 18 bis 19 Uhr im Studio1926, „Yogalates Music Flow“ von 19.15 bis 20.15 Uhr im Studio1926, Faszienyoga von 20.15 bis 21.15 Uhr im Studio1926, Fitnessboxen von 20.15 bis 21.15 Uhr in Grundschul-Sporthalle; mittwochs, Power Body Workout von 19 bis 20 Uhr im Studio1926, Bodyfitness für Männer von 20.15 bis 21.15 Uhr im Studio1926; donnerstags, Indoorcycling von 19 bis 20 Uhr und 20 bis 21 Uhr im Studio1926, Outdoor-Fitness von 18.30 bis 19.30 und 19.30 bis 20.30 Uhr 

| Sport im Park: Zu Beginn der Sommerferien startet unter der Führung des Kreissportbundes in Rosendahl wieder „Sport im Park“. Dieses Jahr wird in allen drei Rosendahler Vereinen ein Wochenprogramm angeboten. Darfeld wird mit „Sport im Park“ in den ersten zwei Wochen starten. In Woche drei und vier ist Osterwick an der Reihe, in den letzten beiden Wochen der Sommerferien folgt dann auch Holtwick.