Auch mit 2G-Regelung konnten wir in diesem Jahr auf unserem Westfalia Weihnachtsmarkt wieder viele Ehrenamtliche begrüßen. Mit einem Glühweinstand von EDEKA Steiner und zahlreichen geschmückten Weihnachtstannen vor dem Sportheim, kam wieder langanhaltende gute Stimmung mit vielen Gesprächen auf. Der erste Vorsitzende Dieter Wilger ließ es sich nicht nehmen allen Ehrenamtlichen für ihre Arbeit in den vergangenen zwei Corona Jahren zu danken und ihnen höchstpersönlich warmes Essen im Brötchen von der Familie Sengenhorst anzureichen.

Westfalia Weihnachtsmarkt

Der Vorstand tischt auf: Doreen Wensing und Dieter Wilger servieren Schnitzel im Brötchen für die zahlreichen hungrigen Ehrenamtlichen.