Mit der neusten Aktualisierung der Coronaschutzverordnung besteht die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung bei einer dauerhaft niedrigen Inzidenz draußen nur noch dort, wo kein Mindestabstand eingehalten werden kann (z.B. Warteschlagen im Eingangsbereich oder an Verkaufsständen). Damit fällt die grundsätzliche Maskenpflicht auf unserem Sportgelände. In Umkleiden, etc. sind dagegen weiterhin Masken zu tragen.

Ansprechpartner zu allen Hygienekonzept-Fragen ist Daniel Kramer