Tennisabteilungen küren ihre Rosendahler Meister / Dramatisches Finale

Allgemeine Zeitung ROSENDAHL. Nach vier Wochen mit spannenden Spielen und einigen überraschenden Ergebnissen feiern die drei Rosendahler Tennisabteilungen ihre Meister. Dabei wurde zum ersten Mal nach langer Pause im Erwachsenenbereich neben dem gemischten Doppel auch wieder eine Damen-und eine Herren-EinzelKonkurrenz ausgetragen. 12 Damen, 21 Herren und 19 Mixed-Teams starteten auf der Tennisanlage in Darfeld. Nicht immer strahlte die Sonne über dem Platz, doch das konnte die gute Stimmung nicht trüben.

Am Endspieltag spielte das Wetter mit, und die zahlreichen Zuschauer bekamen Top-Tennis zu sehen. Nach einem spannenden Match  und einem Rückstand von 4:6 und l:5 drehte Jürgen Kluck (Darfeld) das Herrenendspiel noch und gewann schließlich glücklich mit 4:6, 7:6 und 12:10 gegen Rüdiger Konert ( Osterwick).

Im Damenfinale setzte sich Petra Weiermann gegen Mareen Rüter ( beide Darfeld) mit 6:4 und 6:3 durch. Nach dem Sieg beim winterlichen Mitternachtsturnier und einer tollen Sommersaison ist  „Pete" eine würdige Rosendahler Meisterin.

Im abschließenden Mixed-Endspiel setzten sich Monique Tombrink und Jonas Kluck beherzt gegen Sonja und Jürgen Kluck (alle Darfeld) mit 7:5 und 6:4 durch. Der Wanderpokal geht somit in diesem Jahr von Osterwick nach Darfeld.