Fußball: Westfalia-Trainer bestreitet Benefizspiel mit „Ruhrpotthelden" und Kult-Cop

Allgemeine Zeitung OSTERWICK (fw). An der Seite von Torsten „Toto" Heim, die eine Hälfte des früheren Kult-Polizei-Duos „Toto und Harry", ging Engin Yavuzaslan zwar nicht auf Verbrecher-, aber immerhin auf Torejagd: Beide zählten zum Team der „Ruhrpotthelden", die zu einem Benefizspiel in den Norden gereist waren und dort gegen die Emdener Legenden antraten. Gemeinsam mit dem Westfalia-Spielertrainer liefen unter anderem Keeper Claus Reitmaier (u. a. VfL Wolfsburg), der Ex-Schalker Ingo Anderbrügge sowie die ehemaligen Bundesliga-Profis Peter Peschel (VfL Bochum) und Ronald „Ronny" Maul (Arminia Bielefeld/Hansa Rostock) auf und siegten mit 5:2. Ob „Toto" Heim als Neuzugang bei der Westfalia gehandelt werden darf, ließ Yavuzaslan noch offen - ebenso, ob sie künftig als „Toto und Engin" im Ruhrgebiet für Recht und Ordnung sorgen ..