Bericht Ferienlager Westfalia Osterwick am Dümmer See 2005

Klaudia Müller 09.09.2005 Das diesjährige Ferienlager vom Sportverein Westfalia Osterwick am Dümmer See war wieder mal ein voller Erfolg!

Die 39 Teilnehmer/innen erlebten in der Zeit vom 04.08.2005 bis zum 14.08.2005 ein Ferienlager, bei dem die unterschiedlichsten Angebote auf dem Tagesplan standen. Ob Leinwände bemalen, Batiken, Flagfootball oder schwimmen gehen, das Angebot für die Tagesgestaltung hatte für alle Teilnehmer / innen was zu bieten. Am Dümmer See bestand auch die Möglichkeit, zu anderen Jugendlichen Kontakt aufzunehmen, obwohl Westfalia Osterwick das Jugend- und Freizeitzentrum zum größten Teil alleine nutzen konnte. Nebenan auf dem Camping-Platz und in der Segelschule waren ebenfalls Jugendliche untergebracht. Eines der absoluten Highlights war das unerwartete Treffen mit dem Kultstar Udo Lindenberg. Bei einem kurzen Besuch an "seiner alten Segelschule" wurden einige der Teilnehmer/innen auf den Star aufmerksam. Dieser gab bereitwillig Autogramme. Auch der Tag im Freizeitpark Thüle war ein echtes Highlight.

Die Nachtwanderung mit vielen kleinen Überraschungen war ebenfalls ein voller Erfolg.

Alle Teilnehmer hatten die Möglichkeit im Dümmer See zu baden. Dieses wurde trotz des nicht ganz so tollen Wetters genutzt, allerdings häufig für eine kleine Schlammschlacht.

Einige weitere Aktionen und Angebote:

  • Ketten basteln
  • Fußballtunier
  • Lagerolympiade
  • Montagsmaler
  • Tischtennis
  • Flagfootball
  • Fahnenklau
  • Computerraum
  • T-Shirts malen
  • Beachvolleyball
  • Schwimmen
  • Beauty-Day
  • Disco
  • Bunter Abend
  • u.v.m.

Die Betreuertaufe fiel in diesem Jahr mit dem Bergfest zusammen. Die „neuen“ Betreuer mussten in diesem Jahr unter Beweis stellen, ob sie auch wirklich den Bedingungen eines Ferienlagers standhalten: Sie mussten verschiedene Gerichte testen, Lieder singen, Sackhüpfen und wurden zum guten Schluss noch mit dem Dümmer Wasser getauft. Die Betreuertaufe endete abschließend in einer Schlamm- und Rasierschaumschlacht, an der jeder beteiligt war, der sich nicht schnell genug in Sicherheit bringen konnte.

Das Fazit in diesem Jahr: Auch wenn die Sonne nicht immer schien, das Westfalia Osterwick Ferienlager 2005 war spitze!!!

 

Abfahrt in das Ferienlager 2005

050806
WESTFALIASFerienkinder sind in den Urlaub aufgebrochen - ins zehntägige Ferienlager am Dümmer See. Pastor Hubert Hambrügge erteilte vorab den Reisesegen.

Platz frei im Ferienlager

Allgemeine Zeitung 13.07.05. Osterwick Im Ferienlager von Westfalia Osterwick ist ein Platz frei geworden. Wer in den Ferien noch nichts vor- und Interesse hat, von Donnerstag (4.8.) bis Sonntag (14.8) zur Ferien- und Freizeitstätte Dümmer See bei Osnabrück zu fahren, der kann sich an Familie Paschert wenden. Sie hat unter 02547/933960 nähere Informationen zu dem Ferienlager.

Sommerstimmung am Dümmer See

Anmeldungen für Westfalia-Ferienlager sind am 5. Dezember möglich

logo_duemmer

Allgemeine Zeitung 23.11.04. Mieses Wetter zurzeit - Grund genug, sich schon wieder auf den nächsten Sommer zu freuen: Auch im Jahr 2005 findet wieder ein Sommerferienlager des Sportvereins Westfalia Osterwick statt. Es geht in das Erholungsgebiet Dammer Berger zum Dümmer See.

Das Ferienlager findet statt in der Zeit vom 4. bis 14. August 2005. Es können Jungen und Mädchen im Alter zwischen 9 und 14 Jahren mitfahren. Die Anmeldung findet statt am Sonntag (5. 12.) ab 15 Uhr im Sportheim des Westfalia-Stadions. Bei der Anmeldung muss bereits die Anzahlung von 75 Euro entrichtet werden.

Im Feriengebiet am Dümmer See bieten sich für die Teilnehmer zahlreiche Möglichkeiten, wie zum Beispiel Kanu fahren, sportliche Möglichkeiten aller Art wie Basketball, Tischtennis, Fußball, Volleyball, Tischtennis und vieles mehr. Außerdem verfügt die Anlage über Grillplätze, einen Badesee, ein Erlebnisbad, Liegewiesen und Strandhaus. Informationsheftchen mit weiteren Angaben sind bei der Anmeldung zu erhalten. Als Ansprechpartnerin für weitere Informationen steht Gerburg Paschert, Weersche 21 in Osterwick, Telefon 02547/933960 ebenso zur Verfügung wie das gesamte Westfalia-Betreuerteam.

Natürlich gibt es auch im Internet Infos unter:
http://www.duemmerheim.de